Tierpark Hellabrunn - GDH Portal

GDH Portal
Direkt zum Seiteninhalt

Tierpark Hellabrunn

News
© Dennis Eckert


Aufhebung der für Hellabrunn geltenden 2G-Regelung ab Sonntag, den 3. April
Die von der Bundesregierung und bayerischen Staatsregierung  beschlossenen Corona-Maßnahmen laufen mit dem Ende der  Pandemieverordnung am kommenden Wochenende aus. Die bislang für  Hellabrunn geltende 2G-Regelung wird ab Sonntag aufgehoben. Die  Maskenpflicht in den Service-Centern bleibt jedoch weiterhin bestehen.  In den Tierhäusern und Innenräumen wird das Tragen von Masken weiterhin  dringend empfohlen und erbeten.

Nachdem die meisten Corona-Maßnahmen in Deutschland am  Samstag auslaufen und in diesem Zuge auch Bayerns Kabinett darauf  verzichtet, den Freistaat zu einem Hotspot zu erklären, werden fast alle  pandemie-bedingten Einschränkungen am Sonntag, den 3. April aufgehoben.  Das bedeutet insbesondere für den Tierpark den ersatzlosen Wegfall von  Eintrittsbeschränkungen.

Aufgrund der aktuell immer noch präsenten Infektionslage, bittet  Hellabrunn seine Tierparkgäste weiterhin darum, die grundsätzlichen  Abstands- und Hygienegebote zu beachten. Die Maskenpflicht fällt zwar  grundsätzlich weg, wird aber in den Service-Centern zum Schutz der  Besucher*innen und Mitarbeiter*innen beibehalten und in geschlossenen  Innenräumen, wie Sanitäranlagen und Tierhäusern, weiterhin erbeten.



Zurück zum Seiteninhalt